Ein toller Nachmittag an der Schwechat

Der Alltag hatte uns wieder, wir waren während des Tages in unserem Berufsalltag zurückgekehrt, die hohen Temperaturen lähmten uns etwas, aber mit Routine schafften wir es, trotz Hitze unsere Jobs zu erledigen. Ein Nachmittagstermin mit Prüfungen machte mir die Entscheidung leicht; wir mussten am Nachmittag mit unserer wassersüchtigen Hund ans Wasser.

Nachdem wir uns kurz mit Kaffee gestärkt hatten, um das körperliche Tief zu überwinden, packten wir Chillie ins Auto und ab ging’s ans Wasser. Die Schwechat in der Nähe unseres Einfamilienhauses war unser Ziel. Leider war einer der Plätze, wo Chillie uneingeschränkt spielen kann, schon durch einige Familien mit Hunden besetzt, daher suchten wir einen weiteren seichten Zugang zum Wasser, denn Chillie schwimmt ungern, sie braucht Grund unter ihren Pfoten. Wir die unten angefügte Fotogallerie zeigt, haben wir einen passenden Platz zum Toben gefunden und unsere Schäferhündin konnte uneingeschränkt im kühlen Nass spielen.

Auch nur wenige abwechslungsreiche Stunden sind es wert in Fotos verpackt zu werden meinen die ladysontour.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s