Krakau-Brünn –Daheim

Unsere kurze , aber sehr interessante und erholsame Reise ging dem Ende zu, unsere Vermieterin Goska war in den Tiroler Bergen, ein Bekannter sollte um 10 Uhr morgens den Schlüsselbund des Hauses übernehmen und, da wir ja nichts kaputt gemacht hatten die Kaution an uns zurückzahlen. Die relativ späte Schlüsselübergabe erlaubte ein gemütliches Frühstück, wir suchten nach einer zentralen bewachten Tiefgarage in Brünn und wollten gemütlich die Koffer, Taschen Rucksäcke ins Auto packen, als wie von Geisterhand sich das Tor öffnete , ein uns völlig unbekannter Mann den Wagen in der Einfahrt parkte, Chillie , die gerade zum Spielen in den Garten gelaufen war, übernahm die Rolle als Wachhund,, ein lautes Bellen, jemand ihr Unbekannter, auch on tour ist sie ein Wachhund, nur langsam beritt der uns angekündigte Freund das Haus, begleitet vom Bellen der Hündin wanderte er durch alle Räume, wir packten etwas in überrascht all unsere Habseligkeiten ins Auto, noch kurz den Küchentisch gesäubert, die Kaution wandert mit einem Lächeln in unsere Hände, ein freundliches Winken und wir verlassen um eine halbe Stunde früher als geplant das so gemütliche Haus.

Die nächste Tankstelle vor der Autobahn fanden wir auch sehr rasch und mit vollgetanktem Auto und noch immer etwas verwirrt  vom sehr raschen Aufbruch setzen wir uns in Richtung Brünn ab,  in der Handtasche befand sich noch jede Menge polnische Währung , wir werden sich nicht Rücktauschen, Krakau hat noch so viele unentdeckte Winkel und kleine Geschäfte, wir kommen sicher wieder.

Der  Rückweg führt ununterbrochen über Autobahnen , in Polen wir die Maut streckenweise bar bezahlt, und gebührenfreien Autostraßen über die Tschechei nach Österreich. Chillie winselte, na ja nach drei Stunden Fahrzeit ok, sie musste raus, eine Kaffeepause war auch ok, ich möchte mit Sloty zahlen , ein tschechische Kronen oder Euro, wo bitte haben wir die Grenze Polen- Tschechei überfahren, kein Anzeichen einer Grenze, keine Polizei nichts, na ja auch gut, ich bezahlte in Euro und erhielt die ersten tschechischen Kronen zurück, wir brauchten sie sicher in Brünn. Auf der Autobahn gab es zwar die üblichen Baustellen, aber wir waren um etwa 13.30 in Brünn, 34,5 ° zeigte das Thermometer, wir waren uns einig , ein kurzer Blick ins Zentrum, vielleicht eine Karte vom historischen Stadtkern von der Touristeninformation, falls wir sie finden sollten, ein kleines Eis, einige Fotos für den bevorstehenden Seniorennachmittag und dann wieder ins Auto mit gut funktionierender Klimaanlage. So war es dann auch, aber bei kühleren Temperaturen werden wir diese Stadt genauer erkunden, ein Tag Krakau, dann sehr früh ins Auto und einige Stunden im interessanten Brünn, so ist der Plan für die Osterferien 2017, falls wir alle Urlaube koordinieren können, und wir ladysontour noch gemeinsam unterwegs sein können, was wir hoffen.

An einem Obststand lockten noch ein paar Paradeiser für einen kühlenden Wurstsalat daheim und dann waren wir schon wieder im Auto, in Richtung Österreich, vorbei an Znaim, einer wirklich netten Stadt und über einige kleinere Dörfer mit wunderbaren Sonnenblumenfeldern und sogar einem kleinen Bach, den Chillie zum Kühlen ihrer Pfoten nutzte , führte unser Weg nach Hause. Wo war unser überdachter Grillplatz, die Handwerker wollten ihn doch bei unserer Rückkehr fertig gestellt haben. Nun ja, das Dach ist bereits halb fertig, das Holz für die Wände auch schon geliefert und die Plexiglasplatten für einen Teil des Daches waren auch schon da, wir müssen uns noch ein wenig gedulden, gut Ding braucht eben Weile  und im Hochbeet warten Fisolen, gelbe Zucchini und jede Meng riesiger Kürbisse darauf geerntet zu werden, für das Basteln mit Ikea Möbeln für den Außenbereich hätten wir Ladysontour ja ohnehin keine Zeit, unsere Handwerker sind offenbar Hellseher, aber wir wollten doch unser Fotos schon am überdachten Grillplatz herzeigen, na ja dann halt eine Woche später, wir sind jetzt erst Ende Juli wieder ein Wochenende in Österreich unterwegs , bis dann also…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s